Schneewittchen

MÄRCHEN

Die Bremer Stadtmusikanten - neu vertont


Vier Tiere – genannt „Neesel“, „Nahund“, „Schmatze“ und „Auahahn“ treffen einander auf der Flucht. Alle vier haben eines gemeinsam: Sie sind aus unterschiedlichen Gründen heimatlos. Der Esel sagte zu jedem Arbeitsauftrag „Nee, das mach ich nicht!". Dem Hund war alles egal, er bellte nie und war daher als Wachhund völlig ungeeignet. Die Katze wollte keine Mäuse mehr jagen. Der Hahn schrie statt „Kikeriki“ bloß „Aua, pass doch auf!“. So konnte es nicht weitergehen und die vier Tiere wurden von ihren Besitzern verjagt.

Was die vier unterschiedlichen Tiere noch gemeinsam haben, ist ihre Liebe zur Musik. So beschließen sie nach Bremen - die Musikstadt schlechthin - zu gehen, um sich dort ihren großen Traum als Musikband zu erfüllen ...

Ob ihnen das gelingt? Es gibt viele Hindernisse zu überwinden. Die vier Tiere brauchen unbedingt die Hilfe wahrer (Märchen) Fans!

 

 

Icon: FigurenFIGUREN

eselName: NeeSel
Meine Traumstadt:
Nee, das weiß ich nicht.
Mein größter Traum: Nee, das weiß ich nicht.

 

 

 

hundName: Hund, na und?
Meine Traumstadt:
Bremen, die Musikstadt, wo Träume wahr werden!
Mein größter Traum: In Bremen auf der Bühne zu stehen und das Lied meines Vaters zu singen!

 

 

 

katzeName: Schmatze, die Katze
Meine Traumstadt:
Bremen!!! Miau!!!
Mein größter Traum: Ein Star zu sein und alle 137.982 Follower lieben mich!


 

 

 

hahnName: AuaHahn
Meine Traumstadt:
Bremen soll sehr schön sein, habe ich gehört.
Mein größter Traum: Mutiger zu werden und einmal “Kikeriki“ zu krähen!

 

 

 

elefantName: Elefant
Mein Motto:
Nichts ist egal, nichts ist na und!

 

 

 

 

buergermeisterinName: Bürgermeisterin von Bremen
Meine Traumstadt:
Natürlich Bremen!
Mein größter Traum: Einmal gemeinsam mit meinen “Crazy Chicken“ einen Song zu singen!
 

 

 

 

fuchsName: Fuchs 
Mein Motto:
Lebe im Hier und Jetzt – mit deinen Freunden!

 

 

 

 

kuhName: Kuh
Mein Motto:
Hab keine Angst, sei mutig!

 

 

 

 

schmetterlingName: Schmetterling
Mein Motto:
Sag ja zum Leben und zeig deine Gefühle!

 

 

 

 

ratte1Name: The Bad Rats 1
Unsere Traumstadt:
Bremen!
Unser größter Traum: Macht, Geld, Ruhm! Noch Fragen???

 

 

 

ratte2Name: The Bad Rats 2
Unsere Traumstadt:
Bremen!
Unser größter Traum: Macht, Geld, Ruhm! Noch Fragen???

 

 

 

ratte3Name: The Bad Rats 3
Unsere Traumstadt:
Bremen!
Unser größter Traum: Macht, Geld, Ruhm! Noch Fragen???

 

 

 

crazy chickenName: Crazy Chicken

 

 

 

 

 

wolfsbandeName: Funky Wölfe

 

 




 


 

Icon: VideosWARUM MÄRCHEN?

Märchen sind Geschichten, die auf wunderbare Weise die Sehnsüchte, Ängste und Träume von uns Menschen beschreiben und für Kinder wie für Erwachsene gleichermaßen faszinierend sein können.

 

WARUM KINDERTHEATER?
Kindern fällt es meist viel leichter in diese "Märchenwelt" hinein zu kippen und sich verzaubern zu lassen. Dennoch braucht es Anlässe, um diese Fähigkeit ausleben zu können. In einer Zeit, in der Fernsehen zum Geschichtenerzähler Nummer 1 auserkoren wurde und animierte Computerspiele in andere Welten entführen, sollte Theater für Kinder wieder einen höheren Stellenwert bekommen. Kinder sind die Theaterbesucher von morgen. Der Märchensommer ist ein fantasievolles Kindertheaterangebot in Niederösterreich – in einer Form, die Kinder in Traumwelten entführt und dazu einlädt, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen.

 

WARUM EIN SCHLOSS?
Es gibt keinen Ort, der sich mehr dafür eignet, der eigenen Fantasie zu folgen, als ein Schloss. Ein Schloss ist ein magischer Ort, der viele Geschichten in sich trägt. Schloss Poysbrunn ist ein verwunschenes, romantisches und vielleicht auch verhextes Schloss. Wenn man sich am Abend, nachdem es ganz dunkel geworden ist, auf die große Schlosswiese oder in einen Schlossraum stellt, da kann es schon passieren, dass das Schloss die eine oder andere Geschichte zu erzählen beginnt ...

Icon: BilderFOTOS

Icon: VideosVIDEO